Monatsarchiv: Juni 2009

Offensive! SPD macht Wahlgeschenke!

Jubel, Freude! Es ist Pre-Wahlkampfzeit. Beste Gelegenheit für einen unbekannten Cartoonisten wie mich, die Welt etwas bunter und freundlicher zu gestalten. Die Idee zu diesem Cartoon-Strip stammt aus dieser News (Welt-Online). Ich jedenfalls benötige dringend ein paar neue Badeschlappen! Andererseits, geniesst das Wetter, geht mal wieder barfuß und habt Vorfreude auf all die bunten, mit Fähnchen und Flyern bewerten Tischchen, die demnächst in unseren Fußgängerzonen stehen. Und denkt bitte daran – es sind Menschen die an diesen Tischchen ihr Dasein fristen. Schenkt ihnen also ein Lächeln, egal wie weh es tun mag.

cartoon_flierswelt_334

4 Kommentare

Eingeordnet unter Politische-Cartoons

Neues vom apokalyptischen Reiter

Nach den beiden letzten, doch eher politisch herausgeforderten Reitern, heute mal wieder etwas lässiges, für den leichten Humor. Sozusagen ein reiner Popcorn-Reiter. Auch mal schön.

Dazu breche ich mit einer Tradition. Ich gebe einem meiner Geschöpfe einen Namen. Der eine oder andere von meinen Lesern kennt vielleicht die Situation. Man hat irgendwo in einem dunklen Eck, das Maul etwas zuweit aufgerissen und sieht sich mit den, einem gegenüber stehenden, schlagkräftigen Argumenten etwas überfordert. Komme mir jetzt niemand mit der Argumentation, intelligenten, sprachbegabten Menschen, passiert so etwas nicht. Ein mir bekannter, damals noch studierender Jurist, ist sehr sprachbegabt und man sagt ihm Intelligenz nach. Besonders nach einigem an geistigen Getränken. Letzter Punkt, förderte in seiner Jugend aber eher solche Situationen.

Aber zurück zum Thema. In solch einer Lage ist es wünschenswert einen Namen rufen zu können. Von einem Typen, der einen langen Schatten wirft. Egal wie dunkel es ist. Sprich, einen Türrahmen, besser einen Scheunentor, bequem auffüllt. Dazu sollte der Name aus möglichst wenig Silben bestehen. Ein Ruf Richtung eines “Kevin Marc Anton”, funktioniert meist nur bis zum “Kev” und wird dann vorzeitig durch die Diskussionspartner unterbrochen.
Also hat eines meiner Geschöpfe jetzt einen Namen. Einen historisch bedeutsamen, wenn auch oft falsch interpretierten.

Ich wünsche meinen Lesern ein schönes Wochenende und behaltet euren Kopf. Auch in Situationen, die auf den ersten Blick etwas einseitig gewichtet erscheinen.

cartoon_flierswelt_333

6 Kommentare

Eingeordnet unter Reiter-Strips

Neues vom apokalyptischen Reiter

Warnhinweis an alle Zensurwilligen Gutmenschen, die für ihre bessere Welt, andere um deren Gedanken und Meinungen bevormunden möchten: Beim anklicken der Voransicht zu diesem Comicstrip, werden Sie zu einem Vollbild weitergeleitet, in dessen inhaltlicher Aussage es um Betrug, antidemokratisches Verhalten, Grausamkeit und Prostitution geht. Auch Menschen, die nach betrachten solcher Inhalte dazu neigen Counterstrike oder Gotcha zu spielen oder ein Erotik Etablissement aufzusuchen (VR wie RL), wird dringend davon abgeraten den nächsten Klick zu tätigen. Ich möchte als Betreiber dieses Blogs nicht, dass Ihre geistige Zurechnungsfähigkeit, durch einen Besuch dieses Blogs, von staatlicher Seite in Frage gestellt wird.

Alle anderen, die eh schon unter Generalverdacht des miesen Charakters stehen, weil sie eine Tastatur bedienen können und den Unterschied zwischen Firefox und Explorer kennen: der heutige Reiter ist eine Art Fortsetzung des letzten. Im Sinne von Küchengeräten. Genauer Mixer. Die Idee basiert aus einer News über die “demokratische” Gepflogenheit im Bundestag  etwas in “schriftlicher Form zu Protokoll zu geben”. Eine, sich in dunklen, feuchten und schmutzigen Ecken rumtreibende Variante der Redefreiheit und des geistigen Esprit von Abgeordneten des Bundestages. Alles andere in diesem Comicstrip ist natürlich reine Fiktion und entspringt nur dem bösen Charakter des Zeichner.)

(Eine innere Stimme zwingt mich! Echt …, wirklich …, glaubt mir …, verdammt.)

Ich Wünsche meinen Lesern ein schönes Wochenende und gebe zu Protokoll: Behaltet euren Kopf.

cartoon_flierswelt_332

4 Kommentare

Eingeordnet unter Reiter-Strips

Neues vom apokalyptischen Reiter

Da morgen, mal wieder, ein Brückentag ist und das Wetter zu sommerlicher, also fauler, Aktivität reizt – ein ruhigerer Reiter, ganz ohne ZING, mit etwas Philosophie über Internetzensur und Einblick in die Geschäftsziele eines kleinen aber global operierenden Unternehmens. Und der Beweis, dass gut geschulte und hochmotivierte Mitarbeiter, für jeden Unternehmensführer die Basis sind, auch in Zukunft auf dem freien Markt zu bestehen. Egal wie “höllisch” die Konkurrenz im Felde z. Zt. auch sein mag.

Ich wünsche ein schönes, langes Wochenende, behaltet euren Kopf und bei Laune – schenkt mir einen Kommentar.

cartoon_flierswelt_331

11 Kommentare

Eingeordnet unter Reiter-Strips

Neues vom apokalyptischen Reiter

Es streichelt schon mein Ego, wenn sich nach vier Wochen die Kommentare zu meiner Abwesenheit häufen :-) Ich bin jedenfalls froh, wenn nach diesem Wochenende die Strassen wieder kurzzeitig frei sind von wilder Plakatierung mit aufgemotzten Wahl-Passfotos. Aber ich muss zugeben, hier in Stuttgart hat sich einiges an Bildbearbeitung getan. Wenn manch gesunde Sonnenbräune auch eher an ein gut gegrilltes Strassenhendl erinnert. Dafür gibt es Strahlemann Lächeln mit blitzsauberen Zähnen, die nicht mehr als Kinderfresser durchgehen und faltenfreie 60er in der dritten Blüte ihres Lebens, tapfer einen Listenplatz erobern wollend. Photoshop und billigen Grafikerkräften sei Dank. Wahlkampf ist immer auch ein Mittel, Kreative unter Lohn und Brot zu stellen und von der Strasse zu holen.

Ich wünsche ein schönes Wochenende und behaltet euren Kopf, egal wen oder was ihr in der Wahlkabine findet.

cartoon_flierswelt_330

15 Kommentare

Eingeordnet unter Reiter-Strips