Ein Amerikaner in Tübingen.

Wo hört die politische Diskussion auf und wo die fängt die Fremdenfeindlichkeit an? Und was ist eigentlich Gastfreundschaft?
Uhhh … zwei politisch motivierte Cartoons hintereinander 🙂 Don’t Panic! Morgen ist wieder … Monster-Tag!

cartoon_flierswelt_119

Du kannst einen meiner Cartoons für Deinen privaten Blog gebrauchen? Du möchtest ihn an Freunde oder Feinde versenden? Nimm ihn Dir! Mehr zum Thema Copyright, hier …

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Politische-Cartoons

Eine Antwort zu “Ein Amerikaner in Tübingen.

  1. René

    Es ist wirklich so, dass die Deutschen gerne ziemlich altklug als Moralisten und Weltverbesserer daherkommen. Und dann wundern sie sich, dass ihnen kaum jemand mehr zuhört… na ja, wer mag schon nörgelnde Kinder…

    „Altklug (Adjektiv) (auch Altklugheit) ist die (eher milde) Form eines Tadels an einem Kind, dessen Meinungsäußerungen oder auch Charakterzüge „weit über seine Jahre“ hinaus klug erscheinen, etwa, weil es dafür noch gar nicht genug Welt- und Lebenskenntnis haben könne. Der Tadel kann dann Hochbegabte ebensowohl wie Nachplapperer oder Blender treffen.“ http://de.wikipedia.org/wiki/Altklug

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s