Falsch gegoogelt.

Morgens gegoogelt? Abends im Knast? Wofür brauchen wir dann noch Extremisten? Dafür, dass sie uns unsere eigene, von uns selbst und unseren Vorfahren hart erarbeitete und erkämpfte Meinungs- und Gedankenfreiheit zu Grabe tragen lassen?

10.000 islamistische Studenten die in Malaysia gegen den Auftritt von Beyoncé protestieren. Was denken die Kerle dann wohl von der Fotobildstrecke des WM-Endspiels unserer Fussballfrauen Nationalmannschaft auf Welt-Online? Speziell von Bild 10?

Was kommt also nach den Online Untersuchungen (Link zu Spiegel-Online)? Bücken wir uns doch gleich und lassen es über uns ergehen! Es ist scheinbar egal aus welcher Richtung unsere Demokratie niedergetrampelt wird.

cartoon_flierswelt_159

Du kannst einen meiner Cartoons für Deinen privaten Blog gebrauchen? Du möchtest ihn an Freunde oder Feinde versenden? Nimm ihn Dir! Mehr zum Thema Copyright, hier …

Advertisements

4 Kommentare

Eingeordnet unter Politische-Cartoons, Web2.0-Cartoons

4 Antworten zu “Falsch gegoogelt.

  1. Bea

    Ein alter Araber lebt seit mehr als 40 Jahren in Chicago. Er würde gerne in seinem Garten Kartoffeln pflanzen, aber er ist allein und alt und schwach. Sein Sohn studiert in Paris. Deshalb schreibt er eine E-Mail an seinen Sohn.
    „Lieber Ahmed, ich bin sehr traurig, weil ich in meinem Garten keine Kartoffeln pflanzen kann. Ich bin sicher, wenn Du hier wärst, könntest Du mir helfen und den Garten umgraben. Ich liebe Dich. Dein Vater.“
    Prompt erhält der alte Mann eine E-Mail:
    „Lieber Vater, bitte rühre auf keinen Fall irgendetwas im Garten an. Dort habe ich nämlich ‚die Sache‘ versteckt. Ich liebe Dich auch. Ahmed.“
    Keine sechs Stunden später umstellen die US Army, die Marines, das FBI und die CIA das Haus des alten Mannes. Sie nehmen den Garten Scholle für Scholle auseinander, suchen jeden Millimeter ab, finden aber nichts. Enttäuscht ziehen sie wieder ab. Am selben Tag erhält der alte Mann noch eine E-Mail von seinem Sohn:
    „Lieber Vater, sicherlich ist jetzt der Garten komplett umgegraben, und du kannst die Kartoffeln pflanzen. Mehr konnte ich nicht für Dich tun. Ich liebe Dich. Ahmed“ 🙂

    … und die Moral von der Geschicht:
    auch beim Telefonieren ist äusserste Vorsicht geboten.

    Neuerdings kann Dich Deine Feuerwache per Handyfunksignal orten. *nurmalsoanmerk* 😮

  2. whistler

    hehe … herrlich 😉

  3. frollnschmoll

    Ach Verzeihung!
    Jetzt habe ich diesen wundervollen Cartoon geklaut und mich nur per E-Mail dafür bedankt. Dabei sollte ich Ihnen doch mal einen Kommentar haben!

    Also noch mal für Alle: Steven Flier macht saugute Cartoons und betextet sie auch noch gar fein.

    Ich bin entzückt und weiter auf der Suche nach Diebesgut. Ist aber auch eine Menge Material hier zum Sichten…

    Herzlichen Dank!

  4. Gutes Bild. Wie eine Ohrfeige.
    Es stimmt schon. Wir verlieren mehr und mehr Grundrechte, für deren Erstreitung Millionen gestorben sind. Wenn man sich an die Mega-Demonstrationen vor der Volkszählung 1987 errinnert. Lichterketten von Flensburg bis nach Oberammergau. und Demos selten unter 1 Millionen Teilnehmer etc etc. Hingegen Heute: Biometrische machinenlesbare Personalausweise mit (demnächst) Fingerabdrücken und Retinascan, Staats-Trojaner auf der Festplatte, den Geheimdienst in der Flatrate und Fummelpauschale am Flughafen. Und ? Nichts !Wäre ja politisch unkorrekt. Kann man ja nicht machen … so wegen .. Religion des Friedens und so … Kein Hahn kräht danach. Warum machen wir das denn alles? Weil man nicht enden möchte wie die Leute auf dem Bild hier ….voller Nägel !

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s