Gebärmutterexperten

Cartoonisten dürfen überzogen auf die Spitze treiben. Von Politiker/innen, so weltfremd sie auch sein mögen, und Türstehern zivilisierter höherer Mächte, erwarte ich aber eine Wortwahl die sich mit dem eigentlichen Problem befasst und nicht mit narzistischer Eigendarstellung. Ansonsten haben beide in ihrem, bezahlten, Job nichts verloren. Wenn ich Stammtisch Argumente und Beleidigungen unter der Gürtellinie hören/lesen will, gehe ich ein Bier in einer Bahnhofskneipe trinken oder lese Beigbeder.

cartoon_flierswelt_173

Du kannst einen meiner Cartoons für Deinen privaten Blog gebrauchen? Du möchtest ihn an Freunde oder Feinde versenden? Nimm ihn Dir! Mehr zum Thema Copyright, hier …

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Politische-Cartoons

Eine Antwort zu “Gebärmutterexperten

  1. Nunja, der Mixa hat schon einige Grenzlinien überschritten (man denke auch an seine Äusserungen in Jerusalem und Gaza), da verwundert es kaum, wenn sein Sprecher das zu toppen versucht. Schließlich möchte der auch mal Bischof werden und nachdem der Chef der Inquisition jetzt Papst ist und endlich seine ultrakonservative Linie fahren darf, die Woitila doch ein wenig gebremst hatte, besteht ja auch Hoffnung – für jenen, nicht die Katholiken.
    Wobei die grüne Claudia ja auch kein Kind von Traurigkeit ist, was die deutliche Sprache anlangt. Emotionalisierung nennt man das wohl; Fakten und Argumente langweilen die Menschen (darum werden Wahlen auch an einem Thema entschieden, welches die meiste Polarisierung verspricht, siehe die gerade stattgefundene Schweizer Wahl).

    p.s. Hat der „Bäschbedeehr“ nicht ein „e“ zuviel?
    Steven: „Hatte er 🙂 Bäsch. Nicht Beige. Denn Beige ist eine Farbe *g*“

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s