Neues vom apokalyptischen Reiter.

Es ist Sonntag früh – der 3. Advent – und die feierintensivste Woche liegt hinter den meisten von uns – denn der Geist der Weihnacht(sfeier) findet immer einen Weg. Selbst in den Untergrund. Vielen Dank an Maxx – dem ich seine Schleifchen Idee aus seinem Kommentar geklaut, äh …, umgesetzt habe 🙂 Ich wünsche noch einen schönen 3. Advent, nehmt, falls nötig, ein Aspirin und behaltet nächste Woche euren Kopf. Ihr werdet ihn noch brauchen 😉

cartoon_flierswelt_205

Dieser Strip darf gerne an Freunde und Feinde versendet werden. Den Segen des Zeichners habt ihr. Mehr zum Thema Copyright, hier. Die gesammelten Werke des Apokalyptischen Reiters gibt’s hier: zum Reiter …

Advertisements

6 Kommentare

Eingeordnet unter Reiter-Strips

6 Antworten zu “Neues vom apokalyptischen Reiter.

  1. Pingback: Der Geist der Weihnacht | F!XMBR

  2. Na für so ne geniale Umsetzung geb ich gern meine Ideen her 😉

  3. René

    Die Pferdeäpfel haben Schleifchen … Ich liebe diesen Gaul!

  4. René

    Ähm, Steven … DIE SCHLEIFCHENIDEE WAR VON MIR!!!
    Siehe MEINEN ersten Comment zu: Monster-Nikolaus. <<— BEWEIS!

    Auch wenn du mich jetzt endgültig und für immer hassen wirst: Ich verlange aufgrund Deiner Falschaussage TANTIEMEN – ein first class Flug nach Miami muss drin sitzen, des weiteren eine 85%-Beteiligung (ich ja gütig bin) an einer geliehenen Harley Davidson VRSC für MEINEN direkt anschließenden Trip in die Keys und zwei Nächte frei Saufen im Sloppy Joes auf Key West. Ach ja … ich saufe wie ein Kamel, das fünf Monate keine Oase gesehen hat.

    Also, wer hat die Schleifchenidee auf den Weg gebracht? Hm?

    Steven: „Ich äussere hier voller Inbrunst, dass René UND Maxx meinen großen Dank für ihre Kreativität verdienen und ich leider ein absolutes Bildschirm-Lese-Kurzzeitgedächtnis besitze. Durch anhaltende Sitzungen mit Dr Kawashima gelobe ich zum nächsten Jahr Besserung in meinem, zugegeben, älteren geistigen Alter. Notfalls lasse ich mich nintendo-technisch dopen. Zu Harley Davidson, Miami und Key West – wenn ich je reich und berühmt werden sollte, bist Du der Erste dem ich eine Karte schreibe – mit einem Bild von mir und MEINER Shovelhead vor dem Sloppy Joes. Nicht zu vergessen, die zwei Schönheiten in dem Nichts von Bikinis neben mir. Bis dahin – träum weiter schöne, echte Männerträume :-)“

  5. René

    Wir verstehen uns …

    Shovelhead … *lach (Baujahr 1958 oder ’66, ich weiß … *heul)

    Ja ok, Deal! Mal sehen, wer hier wem zuerst eine Karte schreibt.

    Männerträume werden wahr! Das ist so was von sicher, weil die Träume eines Mannes seine Ziele sein sollten. Als ich letztens (1999) im Sloppy saß, da gelobte ich mir: Eine dieser vier Harleys, die vor der Lieblingskneipe Hemingways an der Ecke Greene und Duval Street standen, wird eines Tages dir gehören. Die Knöllchen des Florida State Troopers, die er gerade an die Harleys verteilte, werden dich dann dazu animieren, ein neues Bud Ice und ’nen Mojito zu bestellen. Übrigens, die blonden Engel mit dem Hauch eines Bikinis, die saßen schon neben mir – am Nebentisch. Irgendwo habe ich noch diesen Bierdeckel … Ok, ich arbeite daran … In diesem Sinne!

  6. Schande auf mein Haupt, ich hab’s selbst geglaubt es wär von mir aber René ist wirklich der Urheber dieser Idee!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s