Interna aus „Der Konvent“.

Letzte Woche hat das von Roman Herzog angeführte und sich als überparteilich bezeichnende Gremium „Konvent für Deutschland“ sein 600 Seiten starkes Werk „Mut zum Handeln“ dem Volke präsentiert, also der Presse. Darin werden bekannte Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Politik von bekannten Persönlichkeiten aus den Medien zu den Problemen in Deutschland befragt und, wichtig, zu möglichen Lösungen.
Ich mag diesen Konvent. Er regt meine Phantasie an. Hat er doch etwas von einem Forsyth, Ludlum oder Dan Brown Bestseller Thriller. Eliten die sich in geheimen Hotelsuiten treffen und über die Zukunft der Nation und der ganzen Welt palavern. Huhhhhh … da kribbelts richtig mit der Spannung. Dunkle Pfade, verruchte Callgirls, schalldämpfer bewehrte Glocks und die ganz große Politik. Das schreit nach einem Einband in glänzendem Dunkelrot und einem sakralem Schriftzug in 3D-Haptik – DER KONVENT.
Ich glaube ich werde in nächster Zeit öfter mal Mäuschen spielen. Elitendenken und Machtbessenheit – kann ich nicht genug davon bekommen. Zu den vielen News zu diesem Strip: Ein Link auf die Netzeitung und zu einem wunderbaren Essay von Chris von F!xmbr  in seiner bekannten gepflegten Wortwahl.

Interna aus DER KONVENT

Du kannst einen meiner Cartoons für Deinen privaten Blog gebrauchen? Du möchtest ihn an Freunde oder Feinde versenden? Nimm ihn Dir! Mehr zum Thema Copyright, hier … 

7 Kommentare

Eingeordnet unter No Cartoon, Politische-Cartoons

7 Antworten zu “Interna aus „Der Konvent“.

  1. Jojo

    Ich kaufe ein „S“!

    Und zwar das von Interna –> http://faql.de/numerus.html

    Entschuldige bitte die Klugscheißerei, aber die Stimmen in meinem Kopf haben mir das befohlen. Die werden immer so laut, wenn ich mein Alumützchen nicht aufhabe.

    Steven: „Der Handel gilt. Das „S“ gehört Dir! Signiert und in Schleifchen! Danke!“

  2. artwork

    SD-6 ist tot, es lebe der Konvent und mit ihm der investigative Journalismus. Deshalb habe ich mich gegen den Trend gestellt und poste keine Inzeststories aus Österreich, sondern habe dieses kluge Blog in mein Reisetagebuch aufgenommen:

    http://blogtourismus.wordpress.com/2008/05/06/der-apokalyptische-reiter/

    Danke für die kritische Stimme aus dem Off und die Weiterempfehlung dieses Reiseführers gegen alle staatlichen Hürden und Lauschangriffe.

    artwork

  3. aga80

    Herrlich .. das lässt auf mehr hoffen.

  4. Geil! Bitte mehr davon.

  5. soloezist

    Sehr feine Sachen fabrizieren Sie da, Herr Flier. Hab mir dieses mal stellvertretend rausgepickt…

    Knix für das breite Grinsen
    +
    soloezistischen Gruß

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s