Neues vom apokalyptischen Reiter.

Der internationale Comic-Salon Erlangen steht vor der Tür. Vom 22. bis 25. Mai. Ich bin leider nicht eingeladen bzw. entdeckt worden. Also keine Groupies, Hotelsuiten und Minibars für umme😉 Was meinen Reiter natürlich nicht hindert seinen Auftritt dort zu haben – und seine Meinung zu bloggenden Cartoonisten.

Ich werde übrigens am Samstag den 24. Mai, als ganz normaler Besucher auf dem Comic-Salon sein und mich des öfteren am Stand meines Freundes Holger Bommer und seinem Independent Verlag Gringo-Comics rumtreiben. Wer also zufälligerweise ebenfalls dort auftaucht, zufälligerweise mit einem Flier’sWelt T-Shirt, und mich mal persönlich kennenlernen will – ich werde dann irgendwo schon einen Edding zum signieren auftreiben können. Falls ich in einer anderen Ecke mit einem Bier in der Hand rumhänge, einfach Holger sagen er soll mal bei mir durchklingeln. Was sich dann vielleicht so anhört: „Steven, beweg deinen Arsch hierher, Du hast tatsächlich einen Fan.“ Ja – die Comicszene ist tough😉

Neues vom apokalyptischen Reiter

Dieser Strip darf gerne an Freunde und Feinde versendet werden. Den Segen des Zeichners habt ihr. Mehr zum Thema Copyright, hier. Die gesammelten Werke des Apokalyptischen Reiters gibt’s hier: zum Reiter …

8 Kommentare

Eingeordnet unter Reiter-Strips

8 Antworten zu “Neues vom apokalyptischen Reiter.

  1. Marvin

    Wo kommt eigentlich das Deppenapostroph in dem Titel der Seite her…

    Steven: „Von mir. Mir gefällts. Aber ich bin ja auch Grafiker und kein Germanistiker :-)“

  2. viel spaß auch noch in erlangen.
    bin über die tatsächliche INTERnationalität sehr gespannt

    Steven: „Danke. Und internationale Zeichner-Stars haben bezahlte Hotelzimmer. Deshalb sind die nicht ganz billig zu bekommen.“

  3. whistler

    großer fehler dich nicht ein zu laden. der andere typ hat ja ne website unter aller sau.

    Steven: „Werd ich ihm sagen *g*“

    abgesehen davon das in einem reiter wo sich schon beschwert wir das keine köpfe, trozdem keine köpfe rollen finde ich diesen reiter genial.

    Steven: „Auch noch rollende Köpfe dazu? Aber ich verstehe Deinen Punkt!“

  4. Marvin

    Also koepfe sollten schon rollen. Und Blut. Irgendwie muss doch hier eine Gesellschaftskritik unterbringen zu sein.

  5. Ach Marvin, man kann natürlich mit dem Säbel ein blurünstiges Gemetzel anrichten, man kann aber auch mit dem Florett an Stellen kitzeln, an denen es wehtut.

    Vielleicht solltest Du nicht nur ein oder zwei, sondern alle Cartoons hier ansehen, um zu begreifen, daß das Ganze hier „Gesellschaftskritik“ ist…

  6. Marvin

    xiongshui: Es war auch eher ein Scherz. Ich habe mir, als ich die Seite entdeckt habe, durchaus erstmal alle durchgelesen.🙂

    Steven: „Keine Sorge – Ich habe den Scherz schon verstanden😉 … und den Eindruck, dass die Leser des Reiters, bei allem Applaus zu rollenden Köpfen, ein sehr gutes Gespür für meinen Umgang mit fiktionaler Gewalt haben.“

  7. Mist….
    Mist…mist…mist….mist…

    jetzt hab ich endlich mein schickes T-Shirt vom Reiter, kann aber nicht nach Erlangen kommen, weil ich dann die Bude voller Geburtstagsgäste habe. So von Mittwoch bis Sonntag…..

    Gnaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa!!!!!

    Steven: „Hey. Eine Party von Mittwoch bis Sonntag würde ich auch nicht für einen Comic Salon aufgeben. Im Vorraus soll man ja keine Glückwünsche aussprechen … – Viel Spaß!“

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s