Flier’sWelt macht Pause.

Sorry, Fans, Freunde und Feinde dieses Blogs. Ich werde 14 Tage pausieren. Zwei Projekte müssen auf den Weg gebracht werden und ich benötige eine kreative Pause um meinen Ideenstandard bei den Cartoons halten zu können. Die gute Nachricht: Der Reiter wird die nächsten zwei Freitage erscheinen. Flier’sWelt wird ab dem 09. Juni in gewohnter, täglicher Weise fortgesetzt. Euch allen da draußen viel Erfolg und behaltet euren Kopf. Steven.

11 Kommentare

Eingeordnet unter No Cartoon

11 Antworten zu “Flier’sWelt macht Pause.

  1. Herzlich gegönnt sei Dir die Pause, Steven, aber bis 09. Juli sind mehr als zwei Wochen😉

  2. Solche Pausen sind wichtig! Ich gönn sie dir von Herzen!
    Aber ich hoffe dann doch, dass du das N einfach mit einem L verwechselt hast ;o)

  3. NEEEIIIIN!
    aber woher bekomm ich dann meine Dosis?^^

    Steven: „Ja ich weiß. Aber will ja auch guten Stoff liefern :-)“

  4. Dann viel Erfolg bei den Projekten.

    Apropos: Hast du inzwischen Indy 4 gesehen?

    Steven: „Nein. Leider immer noch nicht. Aber ich habe es vor. Ausserirdische oder nicht.“

  5. Juni! Juni! Oh Mann. Wieder der Beweis das Kreative gerne lange und gemütlich auf ihren Leitungen stehen. „XiongShui – was meint er denn? Sind doch nur 14 Tage. Hm – wahrscheinlich seinen chinesischen Kalender.“ „Sandy – L und N? Welches L? Welches N? Denk nach, denk nach …“ Ich wäre als CSIler die volle Niete: Blut, welches Blut? Danke Euch für die deutlichen Hinweise🙂

  6. Frank

    Hey

    sei dir gegönnt, lieber den Standard halten als jeden Tag auf Reiter komm raus was liefern.
    Wir werden eh von dir verwöhnt.

    Gute Zeit

  7. zuerst süchtig machen und dann auf entzug setzen ?!?!?
    ab juni sind dann alle so fertig das sie sogar dafür zahlen würden – hmmm, eigentlich guter plan😉

  8. Gute Erholung. Aber wenn dann nix kommt, hetzen wir den Reiter auf Dich. Soll ja schon vorgekommen sein, daß das Geschöpf sich gegen den Schöpfer wendet.

  9. whistler

    Dann frohes schaffen und gutes Cartoon Carma auftanken.

    Erwarte dich mit Freuden zurück.

  10. Eigentlich „Schaaaade“ – aber zeigt nicht unsere großartige Bildungsquelle Fernsehen was passiert, wenn man von ein paar Sendungen zum täglichen Dauerbrenner zwangsmutiert wird?
    Und von Urlauber zu Urlauber: Ja, es ist wirklich erholsam, mal ein paar Tage auszuspannen! Bis später hier!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s