Neues vom apokalyptischen Reiter.

Finale. Endlich. Der Reiter ist froh, wenn der Fußball ab nächster Woche nicht mehr das Tagesgeschehen beherrscht. Fühlt sich sein treuer Begleiter doch in jeder Hinsicht herausgefordert Partei zu ergreifen und wichtige, arbeitsintensive Dinge wie z.B. die Apokalypse, links liegen zu lassen.

Ich wünsche allen Fans ein tolles Fußballfest, ein spannendes Finale und behaltet euren Kopf.

Neues vom apokalyptischen Reiter - EM Special 2008

Dieser Strip darf gerne an Freunde und Feinde versendet werden. Den Segen des Zeichners habt ihr. Mehr zum Thema Copyright, hier. Die gesammelten Werke des Apokalyptischen Reiters gibt’s hier: zum Reiter …

7 Kommentare

Eingeordnet unter Reiter-Strips

7 Antworten zu “Neues vom apokalyptischen Reiter.

  1. Es geht mir ja um den Strich an sich.
    Aber natürlich freue ich mich auch über die Geschichte.
    Wenn ich sie verstehe.
    Jetzt versteh‘ ich nix…

    Wohl, weil ich nicht im Fußballgeschäft bin.
    Oder so.

    Steven: „Das Pferd hat sich entschlossen, trotz der Neutralität des Reiters, für eine Seite Partei zu ergreifen. Und da es eher nicht die Eleganz eines arabischen Rennpferdes sondern die Effizienz und Sturheit eines hochgewachsenen Shetland-Pony hat, entschied es sich klar für die deutsche Seite im Finale (siehe Hinterbacken). Was, wie auch immer, zu einer Elfer-Wette gegen einen spanischen Bolzplatz-Keeper aus der 5.Klasse führte🙂 Ist doch so einfach wie Abseits *g*“

  2. Ja, wenn man wirklicher Fußball- Fan ist, sicher. Da bin ich aber aussen vor. Ich sehe mir gerne mal ein gutes Spiel an – aber sowohl die Abseits Regel, als auch alle anderen Feinheiten, sind ziemlich spurlos an mir vorüber gegangen… Ich sorge daher manchmal für verblüffte Blicke, wenn ich beim gemeinsamen Fußballgucken beim Italiener meines Vertrauens, Kommentare von mir gebe, die offenbar einem „Aus“ entsprechen. Stört mich aber nicht😉

  3. Loki

    *LOL*
    Habs verstanden und finds lustig…

    Musste im übrigen kürzlich an den Reiter denken, als mir Pratchetts „Alles Sense“ mal wieder in die Hände gefallen ist. Wär auch was für Dich, Steven. Hier wird unter anderem die Frage geklärt, warum ein richtiges Pferd, und kein Knochengaul…Sehr lustig.

    Schönes Wochenende.

    Loki

  4. Tja, da hat Sergio seine Drohung wohl wahr gemacht…….

  5. p.s.: Schade, kein ZING………

  6. Eine Woche später und noch kein Reiter………..ich krich Entzug…………………Moment…..ich hör was……war da nicht ein leises ZING draußen??????

  7. Holgi

    *leise anklopf*
    Ohne deine Schaffenspause stören zu wollen:
    Kommt der Reiter heute noch?

    Steven: „Ich bin ungeplanter Weise erst heute wieder an meinem eigenen Schreibtisch angekommen. Sprich – ich habe meine Zeitplanung total vermasselt. Die Sense wackelt schon bedrohlich. Sonntag! Aber die gerade gelesenen Nachfragen freuen mich schon :-)“

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s