Neues vom apokalyptischen Reiter

Da morgen, mal wieder, ein Brückentag ist und das Wetter zu sommerlicher, also fauler, Aktivität reizt – ein ruhigerer Reiter, ganz ohne ZING, mit etwas Philosophie über Internetzensur und Einblick in die Geschäftsziele eines kleinen aber global operierenden Unternehmens. Und der Beweis, dass gut geschulte und hochmotivierte Mitarbeiter, für jeden Unternehmensführer die Basis sind, auch in Zukunft auf dem freien Markt zu bestehen. Egal wie „höllisch“ die Konkurrenz im Felde z. Zt. auch sein mag.

Ich wünsche ein schönes, langes Wochenende, behaltet euren Kopf und bei Laune – schenkt mir einen Kommentar.

cartoon_flierswelt_331

11 Kommentare

Eingeordnet unter Reiter-Strips

11 Antworten zu “Neues vom apokalyptischen Reiter

  1. Brückentag? Hier in Hamburg ist heute keine Spur von einem Feiertag zu sehen, leider…

    An dieser Stelle auch einmal vieeeelen vielen Dank für deine immer sehr unterhaltsamen Reiter. Ich freue mich immer, wenn einer eben dieser in meinem Reader „aufschlägt“🙂

    • Stimmt wohl. Ich vergesse immer wieder, dass wir hier im Süden, des öfteren mal auf der faulen Haut liegen dürfen. Da ich dies aber heute auch nicht tue, Grüße an alle arbeitenden.

  2. noname

    Da hat der Reiter ja mal ein ganz heißes Eisen angefasst.

    Bei Zensursula hätte es aber ruhig ein „Zing“ geben dürfen… so, wie die sich momentan aufführt…

  3. Roland

    interessant, ’n Chef, dem das Firmenziel bekannt gemacht werden muß … 🙂

    DANKE!

  4. Bea

    *ggg* Hundefuttermixxxer….

    .. mal was anderes als immer die gleiche Leyer…

    Sonnigschönes… *langes* WE🙂

  5. Ebenso beste Grüße von der arbeitenden Bevölkerung!
    Mit bruttosozialproduktsteigernden Grüßen!
    p.

  6. Pingback: palindrom » Zensur

  7. Gandhi

    Einfach nur genial!!!

  8. gemaux

    immer wieder ein Genuss, danke dafür.

  9. yep! wir sind die intelligenten! warum letterst du nicht von hand? und kannst du die bilder vielleicht etwas größer reinsetzen? über mich meckern kanns du hier: kusubi.blog.de

    • Hi kusubi. Von Hand lettern? Aaargh! So oft wie ich meinen Reiter umtexte und meine Panels auf dem Mac am Ende noch nach oben oder unten zerren muss? Dann wäre ich ja genauso verrückt wie Dein Teddy! Nein, nein. So sehr ich für einen freien Strich bin, so nahe liegt doch mein Lineal um einen exakten Rahmen zu ziehen, den ich nach belieben in Photoshop aufreissen kann, um immer wieder ein freies Plätzchen für Mac-geletterten Text zu finden. Zur Bildgröße: Ich mag’s, wenn die Maus was zu tun hat😉

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s