Archiv der Kategorie: Politische-Cartoons

Neue Krise durch Managementfehler!

Aus aktuellem Anlass – und weil ich nicht weiß ob ich meinen Reiter fertig bekomme – ein Cartoon zur Übernahme von Porsche durch VW. Have Fun!

cartoon_flierswelt_337

Advertisements

2 Kommentare

Eingeordnet unter Politische-Cartoons

Offensive! SPD macht Wahlgeschenke!

Jubel, Freude! Es ist Pre-Wahlkampfzeit. Beste Gelegenheit für einen unbekannten Cartoonisten wie mich, die Welt etwas bunter und freundlicher zu gestalten. Die Idee zu diesem Cartoon-Strip stammt aus dieser News (Welt-Online). Ich jedenfalls benötige dringend ein paar neue Badeschlappen! Andererseits, geniesst das Wetter, geht mal wieder barfuß und habt Vorfreude auf all die bunten, mit Fähnchen und Flyern bewerten Tischchen, die demnächst in unseren Fußgängerzonen stehen. Und denkt bitte daran – es sind Menschen die an diesen Tischchen ihr Dasein fristen. Schenkt ihnen also ein Lächeln, egal wie weh es tun mag.

cartoon_flierswelt_334

4 Kommentare

Eingeordnet unter Politische-Cartoons

Blickwinkel der Macht

„Die Erhöhung von Hartz IV war ein Anschub für die Tabak- und Spirituosenindustrie.“ Zitat Philipp Mißfelder – Junge Union.

Herr Mißfelder ist ein Politiker der neuen, jungen Generation. Ein Politiker der nach Macht und Einfluß strebt um seine Ideale einer Gesellschaft zu verwirklichen. Dies ist nichts Schlechtes. Politik ist, auf die Person reduziert, nichts weiter als das Streben nach Macht und Einfluß. Dienstwagen, Praktikantin und das Sagen haben. Träumen viele Männer davon.

Wie viele Politiker seiner Generation, gezeugt in der Zeit wuschiger Blumenbetten, übergelaufen zu der Sicherheit von Eigenheim und Einbauküche, was verständlich ist da der Mensch für sich und die Seinen nach Sicherheit strebt, suchen diese jungdynamischen Sternchen des Polithimmels nach Beute, auf die man ungestraft und von vielen toleriert einschlagen darf. „Bashing“ mit der Rhetorikkeule von ganz oben und mit dem Applaus der Hinterbänkler und dem unsichtbaren, zustimmenden Nicken der Alten, grauhaarig weisen, Parteivorsitzenden.

Wieviel Moet Chandon, 30 Jahre alten Scotch oder feindestillierten Wodka müssen die Verantwortentlichen in ihre durstige Kehlen gekippt haben, die uns jetzt jeden weiteren Monat, ja fast jeden weiteren Tag, Milliarden kosten? Wieviele gute Zigarren wurden in Armani gebetteten Lungenflügeln verbrannt, wo es auch mit einer „Ernte23“ gut gereicht hätte, Steuergelder in wärmendes Feuer für Zocker zu verwandeln? Ohne dieser Zigarettenmarke Böses zu wollen!

Vielleicht genug um jedem HartzIVler einen Tankwagen voller Bier vor die Tür stellen zu können um das zu tun was die Politik so oder so tut: diese Menschen zu vergessen, auszugrenzen und  zu brandmarken.

Verbranntes Geld von Menschen die vielleicht bald von Hartz IV leben müssen, plötzlich keine Perspektive mehr haben am öffentlichen und gesellschaftlichen Leben im gesunden Mass teilzunehmen. Von den 4,33 Euro, für eine als politisch gesund eingestufte Discounter Tagesration mal abgesehen. Bekommen diese dann auch gleich einen Mitgliedsausweis zum Club der anonymen Alkoholiker und eine Freipackung Camel als HartzIV Abwrackprämie? Wenn sie denn ihren Neuen wieder verkaufen?

Herr Mißfelder wird sich für seine Aussage nicht entschuldigen. Für seine weitere Karriere tut er gut daran. Zeigt es doch, dass er der härteste Kerl mit dem längsten Atem im finsteren Tal ist. Ganz ohne blaue Pillen. Das imponiert. Männlein wie Weiblein in der Partei und dem Fußvolk.

Kennen wir doch irgendwoher, dieses „Wir sind die besseren Menschen“ Denken. Aber vielleicht sind es auch nur Wölfe die, für einen kurzen Moment, zuwenig Kreide geschluckt haben und ihr wahres Gesicht zeigen. Doch wo nur ist der Jäger, der uns vor diesen geifernden Mäulern beschützt?

cartoon_flierswelt_319

Ich bin bis 02.03 nicht am Platz. Neu-Kommentare werden erst dann frei geschaltet. Achtet bis dahin auf Wölfe.

8 Kommentare

Eingeordnet unter Politische-Cartoons

Tausende deutscher Frauen atmen auf …

cartoon_flierswelt_315

Ok. Es ist keine Pleite sondern Insolvenz. Und diese auch nicht, weil plötzlich Männer (oder vielleicht doch deren Frauen) kein Feinripp mehr kaufen, sondern aufgrund älterer Fehlinvestitionen, sprich Schulden, um das Unternehmen im Wettbewerb neu zu positionieren. Waren wahrscheinlich damals keine Feinripp-Entscheidungsträger, eher CK oder Tigertangas.

Sicher wird der Feinripp nicht untergehen. Irgendwann wird auch George Clooney von Paparrazzi in seinem Garten mit Feinripp auf der Sonnenliege erwischt werden, die Mädels werden seufzen und heimlich in den nächsten Wäscheladen spazieren. Sollte nur bald passieren, der Knabe wird ja auch nicht jünger.

9 Kommentare

Eingeordnet unter Cartoons-Humor, Politische-Cartoons

Neues vom apokalyptischen Reiter.

cartoon_flierswelt_314

Vielen Dank an Bea, René, Ghandi, Charles Dexter Ward, Palindrom und die vielen anderen, die meinen kalten Entzug ertragen haben. Und besonders an Xiongshui für den roten Düsseldorfer Löwen – mein Kater schläft gerne neben ihm 🙂

Ich bleibe die Antwort für den kalten Entzug vorerst schuldig. Habt Spaß an meinem heutigen Reiter.

Euch eine erfolgreiche Woche. Behaltet euren Kopf und euren gesunden Menschenverstand!

Dieser Strip darf gerne an Freunde und Feinde versendet werden. Den Segen des Zeichners habt ihr. Mehr zum Thema Copyright, hier.

13 Kommentare

Eingeordnet unter Politische-Cartoons, Reiter-Strips

Interna aus „Der Konvent“.

Ich hatte es ja versprochen, Mäuschen beim supergeheimen Konvent für Deutschland zu spielen – und hatte Glück. Es gab wieder ein geheimes heißes Thema in einer geheimen Hotelsuite einer geheimen deutschen Hauptstadt: Die Entwicklung eines optimitischen Slogan für z.B. T-Shirts um endlich zum Ruck zu kommen.

Interna aus Der Konvent

Du kannst einen meiner Cartoons für Deinen privaten Blog gebrauchen? Du möchtest ihn an Freunde oder Feinde versenden? Nimm ihn Dir! Mehr zum Thema Copyright, hier …

3 Kommentare

Eingeordnet unter Politische-Cartoons

Deutschland 2020 Preloaded

Natürlich haben Videospiele absolut nichts mit der Realität zu tun. (Ausser Grand Theft Auto IV, welches den Spieler zu einem schießwütigen Kriminellen macht – eine Gefahr für Recht und Ordnung jeder Demokratie. Strauss Zelnick ist böse, böse, böse – Politiker sind guuuut, guuuut, guuuut – und müssen guuuut bezahlt werden.)

Deutschland 2020 Preloaded

Du kannst einen meiner Cartoons für Deinen privaten Blog gebrauchen? Du möchtest ihn an Freunde oder Feinde versenden? Nimm ihn Dir! Mehr zum Thema Copyright, hier …  

17 Kommentare

Eingeordnet unter Politische-Cartoons